China Box Office: “Die achthundert” Märsche in Richtung 300 Millionen Dollar

0

Chinas Blockbuster-Kriegsepos The Eight Hundred verdiente am zweiten Wochenende auf chinesischen Bildschirmen gesunde 69 Millionen US-Dollar und behielt damit die weltweite Kassenkrone über Christopher Nolans Tenet .

Laut Warner Bros. brachte Tenet aus 41 internationalen Märkten, einschließlich Kanada, mehr als 53 Millionen US-Dollar ein . Die Ergebnisse des zweiten Landes am zweiten Wochenende von Eight Hundred zeigten, wie vollständig Chinas Kinomarkt ein Comeback erlebt hat – und wie uneinheitlich andere internationale Gebiete weiter bestehen Als Filmbesucher aufzutreten, bleibt vorsichtig, wenn es darum geht, inmitten der neuartigen Coronavirus-Pandemie in die Kinos zurückzukehren.

Fast alle rund 70.000 chinesischen Filmleinwände sind wieder in Betrieb, obwohl die Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens die Sitzplatzkapazität für jede Vorführung auf 50 Prozent beschränken. Es war jedoch selten, dass Kinos vor der Pandemie eine Kapazität von mehr als 50 Prozent hatten. Daher erwarten die Aussteller, dass die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung nur begrenzte Auswirkungen auf das Ertragspotenzial haben.

Laut Artisan Gateway hat The Eight Hundred in den letzten 10 Tagen 276,8 Millionen US-Dollar eingebracht. Der Kriegsfilm wird voraussichtlich später in dieser Woche in China die 300-Millionen-Dollar-Marke überschreiten. Tenet wird seine eigene Chance auf Chinas wiederbelebtes Theaterpotential bekommen, wenn es dort am Freitag veröffentlicht wird.

Unter der Regie von Guan Hu und mit einem großen Ensemble lokaler Stars war The Eight Hundred der erste chinesische Film, der vollständig mit Imax-Kameras gedreht wurde. Auf den riesigen Bildschirmen des Fachausstellers wurden bisher 15,6 Millionen US-Dollar verdient, darunter 3,5 Millionen US-Dollar aus 633 Imax-Theatern am vergangenen Wochenende.

Weitere chinesische Neuerscheinungen folgen nach The Eight Hundred , nachdem die Nachfrage nach frischen Inhalten so stark begründet wurde. Alibaba Pictures und Edko Films ‘Zeitreise-Romanze Love You Forever belegten am Wochenende mit 9,9 Millionen US-Dollar den zweiten Platz. Der Film, der am vergangenen Dienstag, dem chinesischen Valentinstag (auch als Qixi Festival bekannt), veröffentlicht wurde, brachte 38,3 Millionen US-Dollar als Urlaubsfilm der Wahl ein. Die beeindruckende Strecke war Chinas bislang größte eintägige Leistung im Jahr 2020. Bis Sonntag hatte Love You Forever 60,5 Millionen Dollar verdient.

Die am Wochenende angebotenen Hollywood-Filme erzielten nur begrenzte Umsätze. Eine Neuveröffentlichung von Nolans berauschendem Science-Fiction-Actionfilm Inception (2010) wurde auf 2,9 Millionen US-Dollar eröffnet, während Disneys Onward 2 Millionen US-Dollar für insgesamt 5,9 Millionen US-Dollar hinzufügte und Sonys Little Women 1,9 Millionen US-Dollar verdiente, womit China brutto 4,7 Millionen US-Dollar betrug.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here